Radio Star FM 87.9

  • internetradio online| hören

Radio Star FM 87.9 Radio

Radio Star FM 87.9 hören, Webradio, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.


Fügen sie ihre Website.

Los, Simeon! Komm schon, Simeon. Es ist nun ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den beiden Teams in den letzten Sekunden. Los, Joshua! Ja! Also, meine Damen und Herren, Caesar Poata ist als Erster fertig. Ich sage es nur ungern, aber nichts kann dieses Team stoppen. Na ja, Clarrie, wir müssen die Entscheidung abwarten. Aber es sieht ganz so aus, als hätten es die Poatas geschafft. Eine sagenhafte Leistung der Newcomer Mahana Zwei. Die Menge ist offensichtlich beeindruckt von dem Auftritt bei ihren ersten Golden Shears. Alles geschafft. Meine Damen und Herren, und nun ein herzliches Willkommen… an Herrn Mervyn Williams von der neuseeländischen Landwirtschaftskammer. Vielen Dank. Vielen Dank. Meine Damen und Herren, was für ein Finale. Mahana Zwei sind gleich im ersten Jahr der Teilnahme… gegen den amtierenden Champion angetreten. Und nun, ohne weitere Umschweife. Die Auszeichnung als schnellster Einzel-Scherer geht an… Caesar Poata. Ja! Doch Schnelligkeit ist nicht alles. Die Preisrichter berücksichtigen vieles: zu grober Umgang… Wunden, Restwolle, die an den Schafen hängt. Sie suchen nach bemerkenswerter Technik und einwandfreiem Scheren. Aus diesem Grund, und unter Berücksichtigung der Strafabzüge… geht die Golden Shears Auszeichnung für das beste Team dieses Jahr an… Mahana Zwei! Gisborne Ostküste und Poverty Bay Bezirk. Der Anführer des Mahana-Teams… Joshua Mahana, nimmt den Preis entgegen. Herzlichen Glückwunsch. Zunächst möchte ich mich gern bei meiner Frau bedanken… die mir durch und dünn zur Seite stand. Ich möchte meinem Sohn danken, der uns überredet hat, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Und zu guter Letzt möchte ich diesen Preis meinem Vater Tamihana Mahana widmen… und ich weiß, dies bedeutet ihm viel. …präsentiert von Muir’s Buchladen auf der Gladstone Road. In einem überraschenden Finish des Golden Shears Finales… hat ein Newcomer-Team, angeführt von Joshua Mahana, den Hauptpreis gewonnen und Gisborne damit zu neuem Ansehen verholfen. Hast du das gehört, Paps? Joshuas Team hat gewonnen! Wir haben es geschafft! Wie lange noch? Gleich ist es soweit. Hey, Mama. Wie viel haben wir gewonnen? Pfund. Hey. Was war mit Großvater los? Ich glaube, er war nur ein bisschen müde, Schatz. Danke Doktor, ich weiß es zu schätzen. Okay. Komm her, mein Schatz. Alles in Ordnung? Hallo Liebling. Ja also… Darmkrebs. Der Doktor hat ihm etwas gegen die Schmerzen gegeben. Man kann nichts mehr tun. Der Krebs ist bereits überall. Wir verlieren ihn vielleicht noch heute Nacht, Bruder. Was hängst du hier rum? Wir wechseln uns ab. Jemand soll bei dir sein. Ich wurde ohne deine Hilfe geboren. Ich kann ohne deine Hilfe sterben. Aber wenn du um meine Vergebung bittest… kannst du lange warten. Dort wo du hingehst… ist es Gottes Vergebung, um die ich besorgt wäre. Komm her… Näher. Zieh deine Hose aus. Was? Zieh deine Hose aus. Wovor hast du Angst? Ich habe keine Angst vor dir. Glaubst du, du hast die Eier um diese Familie zusammenzuhalten? Na? Ich werde es lernen. Du warst es, der wegen des Vertrages zu Collins gegangen ist. Das war klug. Ich hätte das gleiche getan. Du hast es für die Familie getan. Gut. Ein Mann kämpft für seine Familie, Simeon, sonst ist er nichts wert. Die Schublade… Darin ist eine Bibel. Du willst, dass ich dir vorlese? Kümmer dich darum. Lass uns etwas tun, Maatiu. Na los. Du alter Mistkerl. Ich betete jahrelang, dass du stirbst. Die ganze Ostküste freut sich über deinen Tod. Ich kann es nicht erwarten, dich beerdigt zu sehen. Du hast zu lange einen Schatten geworfen. Nimm ihn mit dir… und lass uns in der Sonne. Warum haben wir sie hier reingelassen? Zertrampeln unsere Ehre. Ruhe! Ihr wollt wissen, warum Rupeni Großvater hasst? Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, darüber zu sprechen. Bevor er starb, gab Großvater mir diesen Brief. Es ist eine Vereinbarung mit Großmutter. Sie hat sich nur bereit erklärt ihn zu heiraten, weil er sie vergewaltigt hatte… und sie schwanger wurde. Das reicht! Setz dich hin! Sie war Rupeni versprochen. Ein Versprechen, das sie nie aufgegeben hat. Es ist an der Zeit, Klartext zu reden. Ich muss mit deiner Mutter sprechen. Verschwinde. Und nimm deine verdammten Nachkommen gleich mit. Lass deine Hände von mir, Maatiu Mahana. Ich bin nicht zu alt, dich bewusstlos zu schlagen. Was hast du getan? Was hast du dir dabei gedacht? Jemand muss für Großmutter Partei ergreifen. Es geht hier nicht um deine Großmutter! Haben alle vergessen, wer hier gerade gestorben ist? Sie liebt Rupeni. Sie ist Jahre alt, Simeon! Wie soll sie überhaupt in Jemanden verliebt sein! Wir sind hier, um Tamihana Mahana zu ehren… ein Rangatira. Lasst ihn uns mit Wahrheit, nicht mit Lügen ehren. Simeon hat Recht. Jetzt wird’s Zeit, die Wahrheit zu sprechen. Einige von euch waren dabei, als mir gesagt wurde, dass ich Tamihana Mahana heiraten muss. Und ihr alle wisst, welchen Kummer mir das bereitet hat. Aber viele gute Dinge sind daraus hervorgegangen. Ihr alle. Ich habe meine Loyalität versprochen, bis der Tod uns scheidet. Ich werde die Rolle der trauernden Witwe spielen… aber danach bin ich frei, um mein Leben zu leben. Und Rupeni Poata… Meine Liebe für dich wird niemals sterben. Niemals. Meine auch nicht. Gut gemacht. Es war mutig, dafür einzustehen. Es ist komisch… Ich vermisse den alten Kerl irgendwie. Ziemlich erstaunlich, findest du nicht? Dass man noch lieben kann in ihrem Alter. Eigentlich nicht. Willst du mit ins Kino kommen? Wer spielt mit? Elvis. Elvis? Klar. Spielt Van Heflin mit? Nein. Aber Richard Jaeckel. Von wem ist der Film? Don Siegel. Oh, toll. Ist nicht auch „Die Dämonischen“ von ihm? Ich weiß nicht, warum du mich nicht die Rechnungen erledigen lässt. Ich mach das schon. Hey, Dad. Hallo Prinzessin. Fertig mit Zähneputzen? Ja. Dann komm doch nicht raus, wenn ich rauche. Dann höre doch auf zu rauchen. Es ist mein Geburtstag, ich werde rauchen, wenn ich will. Ja, so wie ein Todeskandidat, bevor er endgültig auf den Stuhl muss? Besser so? Ja, das ist besser. Und jetzt werden wir Zähne putzen! Ja, ich geh ja schon. Ja, ich geh ja schon. Was versteckst du da? Nichts.

  • radio

Radio Online Deutschland